Welpenfotos

Unsere geliebten Welpen sind nur für eine kurze zeit klein und knuffig. Obwohl die Welpenzeit manchmal schwierig ist, sind es doch Momente, die du für immer festhalten solltest. Die kleinen Knuffis werfen sich schon in den ersten Wochen ordentlich in Schale und geben wundervolle Models ab.

Achtung: Die Welpenfoto-Aktion gilt nur bis zur 17 Lebenswoche! Danach gelten die normalen Preise von meinen Hundefotoshootings.

Mit einem Welpenfotoshooting von mir ist das Einfangen von Erinnerungen ganz einfach. Buche noch heute dein Traumfotoshooting mit deinem Welpen.

Der richtige Zeitpunkt

Je jünger desto knuffiger werden die Fotos. Deshalb rate ich dazu zwischen der 9.-12- Lebenswoche das Fotoshooting zu machen.

Bei zurückhaltenden Hunden ist es besser länger zu warten, aber nicht zu lange. Ab der 16. Woche beginnen die Welpen immer schneller zu wachsen. Dann ist schon die süße Phase vorbei!

Vorbesprechung & Beratung

Gib mir vorher Bescheid, welche Fotos du dir wünscht. Schicke mir Beispielbilder, die du im Internet findest. So kann ich mich bestes für dein Traumfotoshooting vorbereiten.

Du willst bei deinen Bildern etwas ausprobieren? Vielleicht Seifenblasen zuhause? Oder ein besonderes lustiges Spielzeug?

Nimm sie bitte mit. Fotos mit solchen Accessoires werde immer einzigartig!

Quirlige Jungspunde

Ich weiß ganz genau, wie ein Welpe ist: Immer unter Strom und still sitzen ist fast nicht möglich.

Sitz oder Platz funktioniert in den ersten Wochen nicht. Gemeinsam schaffen wir das.

Oft helfen Spielpausen und das einfangen von spontanten Momenten, wenn dein Welpe besonders süß dreinschaut.

Möglichkeiten, dein Welpen-Fotoshooting zu personalisieren

Zusatzfotos
15€ pro Extrabild

Dir gefallen mehr Bilder, als bei deinem Paket dabei sind? Das ist überhaupt kein Problem.

Du kannst einzelne Bilder dazubestellen unabhängig von deinem gebuchten Paket!

Dein Wunschpaket musst du nicht vor oder während dem Fotoshooting festlegen. Du kannst beim Aussuchen der Fotos ein größeres Paket auswählen, falls du dich nicht entscheiden kannst.

aufwändige Retusche
15€ für 5 Minuten Retusche

Du willst dein Lieblingsfoto mit dir und deinem Hund groß drucken lassen und dich stört der Zaun im Hintergrund? Oder du möchtest eine Beautyretusche für ein Bild? Kein Problem, für dich mache ich das gerne!

Jedes Foto von mir ist bearbeitet. Allerdings entferne ich keine Zäune, Pickel, Leinen oder Halsbänder. Dies ist bei mir eine Zusatzleistung, die ich dir natürlich anbiete. Die Retusche wird pro Bild und nach Zeit abgerechnet.

zusätzlicher Hund oder Pferd
40€ pro zusätzlichem Tier

Wenn du von deinem zweiten Hund oder Pferd auch Fotos haben möchtest, passt diese Erweiterung genau zu dir.

Ich nehme mir ein bisschen mehr Zeit, damit Traumfotos mit deinem zweiten Liebling entstehen. Natürlich können auch beide vierbeinigen Freunde gemeinsam aufs Foto.

Zusätzlich bekommst du 3 Extrafotos von diesem Fotoshooting.

Welpenfotos

Packliste für dein Welpenfotoshooting

  • Halsband & Leine: Ob wir Fotos mit oder ohne Leine machen können wir spontan entscheiden. Aber ein sickes Halsband sieht immer gut aus.
  • Geschirr: Füt die Spielpausen kannst du deinen Kleinen am Geschirr festmachen.
  • Leckerlis: Bestechungsmaterial ist eines der wichtigsten Hilfsmittel für tolle Bilder.
  • Spielzeug: Damit dein Hundi sich nicht dauerhaft konzentrieren muss, baue ich oft Spielpausen ein.
  • Knabberzeug: Um deinem Welpen eine Pause zu gönnen eignet sich eine Knabberstange oft sehr gut.
  • Outfits für Zweibeiner: Nicht nur für deinen Vierbeiner sollte alles eingepackt werden. Auch für dich kannst du ein zweites Outfit mitnehmen.

Absprechen vor den Fotos

  • Beispielbilder: Hast du mir Beispielbilder gesendet, die dir besonders gut gefallen?
  • Kommandos & Tricks: Kennt dein Welpen vielleicht Sitz oder Platz mit einem Leckerli als Unterstüzung?
  • Helfer: Hast du eine zweite Person gefunden, die dir helfen kann?
  • Locations: Hast du nach Fotolocations in deiner Nähe gesucht und sie mit deinem Schnuffi besucht?

Warum du schnell ein Fotoshooting mit deinem kleinen Welpen machen sollst!

Du hast dir endlich deinen Traum erfüllt: Ein Welpe zieht bei dir ein. Das freut mich total für dich.

Wenn du die ersten, einzigartigen Momente festhalten möchtest, ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt dir einen Termin auszumachen. Je früher desto besser! In den Wochen 8-16 sehen die Welpen am süßesten aus.

Deshalb empfehle ich das Fotoshooting zwischen der 9.-14. Woche zu planen. So hat dein kleine Knuffi ein paar Tage Zeit um euch näher kennenzulernen, Vertrauen zu fassen und vielleicht ein bisschen Sitz zu üben.

Achtung: Das Welpenangebot gilt nur bis zur 17. Lebenswoche. Danach sind meine Hundefotoshooting-Pakete gültig.

L

Die kleine Mail-Hündin spitzt die Ohren und läuft mutig ins Wasser.

L

Das niedrige Wasser ist ideal für Fotos von Hunden und Welpen.

L

Außerhalb vom Bild liegt ein Ball, der im Wasser schwimmt. So läuft der Welpe motiviert ins Wasser.

L

Der Hintergrund ist unschaft und die Hündin hebt sich vorzüglich ab. Ein gelungenes Actionfot.

L

Die Holzbank bietet dem Welpen eine Möglichkeit ruhig zu sitzen.

L

Der Hintergrund ist sehr verschwommen. So hebt sich der Welpen super vom Hintergrund ab.

L

Die süßen Ohren sind nach vorne gerichtet. So wirkt Fritzi sehr aufmerksam.

L

Die Blumen im Vordergrund geben dem Foto noch etwas Farbe.

Was ist wichtig für dein Welpenfotoshooting?

Für mich ist es wichtig zu wissen, was du dir von dem Shooting erhoffst. Deshalb werden wir uns in Ruhe im Vorfeld über deine Wünsche und Vorstellungen unterhalten. (per Mail, Telefon oder über Facebook)

Folgendes besprechen wir:

  • Welche Fotos stellst du dir vor? Hast du Bilder von anderen Fotografen, die dir besonders gut gefallen? Schick mir diese Beispielfotos bitte.
  • Willst du dein Fotoshooting unter ein Thema stellen? Halloween, Fotos am Wasser oder im eleganten Ballkleid. Alles ist nach Absprache möglich.
  • Was kannst du anziehen? Nimm lieber mehrere Outfits mit, für dich und deinen Welpen. So können wir gemeinsam alles am Foto-Tag abstimmen.
  • Wo ist die beste Location? Bedenke bitte: Ich kenne deinen Wohnort nicht und sehe ihn zum ersten Mal, wenn ich bei dir ankomme. Wenn du dir schon Gedanken machst, wo wir schöne Fotos machen können, sind wir am Tag des Shootings schneller bei der wichtigsten Sache: viele schöne Fotos machen!

Das Vorgespräch hilft uns bestmöglich auf die Bilder vorzubereiten.

Eine zweite Person bei einem Shooting kann nützlich sein. Warum? Weil es viel einfacher ist, dass dein vierbeingen Freund in die Kamera blickt.

Wenn jemand Geräusche macht, auf und ab springt oder ein Leckerli fallen lässt, schaut dein Hund in diese Richtung. In manchen Situationen ist es hilfreich, wenn dein Helfer einen Reflektor hält.

Damit nix schiefgeht:

Da die Shootings fast ausschließlich im Freien stattfinden, kann das Wetter immer dazwischenfunken. Also kann es leider vorkommen, dass wir das Shooting kurzfristig verschieben müssen. Das ist kein Problem und kann leider vorkommen. Für dich fallen keine zusätzliche Kosten an.

Ein Fleck auf der Hose kann auf dem besten Foto stören. Deshalb ist es wichtig, nicht nur den Hund heraus zu putzen, sondern auch auf dich zu achten.

Portfolio: Welpenfotos

Du benötigst mehr Inspiration für dein Traumfotoshooting mit deinem Welpi?

Kein Problem: Sieh dir mein Portfolio mit vielen knuffigen Hundefotos an!

In meinem Portfolio lege ich besonders viel Wert auf verschiedene Hundetypen und Hunderassen.

Alle Bilder in meinem Portfolio sind mit echten Kunden entstanden. Ganz ohne Models.

Über Maggy

Ich bin eine junge Diplomfotografin aus Niederösterreich und liebe Tierfotografie. Seit April 2020 habe ich einen eigenen Hund. Dadurch sind mir die Wünsche und Vorstellungen von HundebesitzerInnen bewusst.

Gemeinsam werden wir dein Traumfotoshooting zusammenstellen. Hunde und Menschen können von mir ins richtige Licht gerückt werden.

Ich finde mich schnell in neuen Situationen zurecht und stelle mich auf dich und deinen Hund ein.

Foto von Heike Linamayer